Publikationen der Mitarbeiter 2001
Publications of Institute Members 2001




Bödeker, Hans Erich
Hänel, Michael
Hülsen-Esch, Andrea von
Jakubowski-Tiessen, Manfred
Jussen, Bernhard
Kriedte, Peter
Kruppa, Nathalie
Lehmann, Hartmut

             Lüdtke, Alf
Medick, Hans
Oexle, Otto Gerhard
Petersen, Stefan
Schlumbohm, Jürgen
Staub, Martial
Trepp, Anne-Charlott
Wilke, Jürgen



 

 

Bödeker, H.E.

 

On the Origins of the 'Statistical Gaze': Modes of Perception, Formes of knowledge, and Ways of Writing in the early Social Sciences. In: Little Tools of Knowledge. Historical Essays on Academic and Bureaucratic Practices. (Eds.) P. Becker, W. Clark. The University of Michigan Press, Ann Arbor 2001, 169-196.

 

Entstehung der Soziologie. In: Die Wende von der Aufklärung zur Romantik 1700-1820. Epoche im Überblick. (Eds.) H. A. Glaser, G. H. Vajda. John Benjamins Publishing Company, Amsterdam, Philadelphia 2001, 259-291.

 

La République des Lettres: Etat de la Recherche en Allemagne. In: Nouvelles de la Republique des Lettres 2001, 1, 17-24.


\

 

 

 

Hänel, M.

 

Problemgeschichte als Forschung. Die Erbschaft des Neukantianismus. In: Das Problem der Problemgeschichte. (Ed.) Oexle, O.G. Göttingen 2001, 85-127.

 

Exclusions and Inclusions of a Cosmopolitan Philosopher: The Case of Ernst Cassirer. In: Exclusion and Inclusion of Minorities in Germany and Americas. (Ed.) Larry E. Jones. New York 2001, 119-140.


\

 

 

Hülsen-Esch, A. v.

 

Primus inter pares – primi inter pares. Gelehrte unter sich und ihresgleichen. In: Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und in der russischen Kultur in Mittelalter und früher Neuzeit. (Eds.) Y. L. Bessmertny and O. G. Oexle. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 169-208.


\

 

 

Jakubowski-Tiessen, M.

 

„Pestilentz macht fromm, Hungersnot macht Buben...“ Erfahrung und Deutung von Katastrophen im 16. Jahrhundert, in: ‚Gott hat noch nicht genug Wittenbergisch Bier getrunken.’ Alltagsleben zur Zeit Martin Luthers. Wittenberger Sonntagsvorlesungen, hg. von Peter Freybe, Wittenberg 2001,  49 –67.

 

Kommentar zu ‚Wahrnehmung und Deutung von Katastrophen’, in: ‚Erfahrung’ als Kategorie der Frühneuzeitforschung, (Ed.) Paul Münch, München 2001 (Historische Zeitschrift: Beiheft: N.F. Bd. 31), 261-267.

 

‚Harte Exempel göttlicher Strafgerichte“. Kirche und Religion in Katastrophenzeiten: Die Weihnachtsflut von 1717. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 73, 119-132 (2001).

 

Art. ‚Thomas Hansen Kingo’. In: Religion in Geschichte und Gegenwart, 4. Aufl.,Mohr Siebeck, Tübingen 2001, Sp. 996.


\

 

 

Jussen, B.

 

Künstliche und natürliche Verwandtschaft? Biologismen in den kulturwissenschaftlichen Konzepten von Verwandtschaft. In: Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und in der russischen Kultur in Mittelalter und früher Neuzeit. (Eds.) Y. L. Bessmertny and O. G. Oexle. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 39-58.


\

 

 

Kriedte, P.

 

Kommentar zu Rolf Kießling, Der Wandel ökonomischer und politischer Beziehungen zwischen Dörfern und Städten vom Spätmittelalter bis zur Frühen Neuzeit. In: Dorf und Stadt. Ihre Beziehungen bis zur Gegenwart; (Ed.) C. Zimmermann, DLG-Verlag, Frankfurt am Main 2001, 85-88.


\

 

 

Kruppa, N.

 

Kloster, Adel und Memoria an der Oberweser. In: Stupor saxoniae inferioris. Ernst Schubert zum 60. Geburtstag. (Ed.) Wiard Hinrichs, Siegfried Schütz, Jürgen Wilke. Duehrkohp & Radicke, Göttingen 2001. (Göttinger Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters 6), 33-50.

 

Neue Gedanken zum Quedlinburger Wappenkästchen. Concilium medii aevi 4, 153-177 (2001).

 

Burgen und Burgenpolitik der Grafen von Dassel. In: Peter Aufgebauer (Hg.), Burgenforschung in Südniedersachen. (Ed.) Peter Aufgebauer. Göttingen, Göttinger Tageblatt-Buchverlag, Göttingen 2001, 143-155.


\

 

 

Lehmann, H.

 

Zukunftsvisionen: Politische und soziale Utopien in Deutschland und den Vereinigten Staaten im 20. Jahrhundert. (Eds.) N. Finzsch and H. Lehmann (Krefeld 2001).

 

Lá crise religieusé du XVIIe siècle, In: Les Piétismes à l'Âge Classique. Crise, Convention, Institutions, (Ed.) A. Lagny. Presses Universitaires du Septentrion, A. Villeneuve-d'Asq. Nord 2001, 57-67.

 

"Über vierzig Jahre kamen sie Sonntag für Sonntag, mit ihren Frauen, zusammen: Adolf von Harnack und Hans Delbrück", in: Adolf von Harnack. Theologe, Historiker, Wissenschaftspolitiker, (Eds.) K. Nowak and O. G. Oexle. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 71-84.

 

Stendal 1601: Eine mißgebildete Totgeburt als göttliches Warnzeichen, in: Rezeption und Reform. Festschrift für Hans Schneider, (Ed.) W. Breul-Kunkel and L. Vogel. Darmstadt/Kassel 2001, 157-163.

 

Probleme einer Europäischen Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit: Anmerkungen zur Verortung des Hermetismus zwischen Renaissance und Aufklärung. In: Antike Weisheit und Kulturelle Praxis, (Eds.) A.-Ch. Trepp and H. Lehmann. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 235-242.

 

"Grenzüberschreitungen und Grenzziehungen im Pietismus", PuN 27 (2001), 11-18.


\

 

 

Lüdtke, A.

 

(Ed.) Emotionen und Politik (= Sozialwissenschaftliche Informationen/SOWI, 3/2001). Friedrich, Seelze 2001, 112 p.

 

Denunziationen - Politik aus Liebe? In: Der Staatsbürger als Spitzel. Denunziation während des 18. und 19. Jahrhunderts aus europäischer Perspektive. (Eds.) Michaela Hohkamp, Claudia Ulbrich. Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2001, 397-407.

 

Emotionen und Politik - zur Politik der Emotionen. In: Sozialwissenschaftliche Informationen/SOWI 30 (2001), 3, 4-13.

 

Alltage "in unserer Ebene". Anfragen zu den Perspektiven auf die 1970er und 1980er Jahre in der DDR. In: Der Schein der Stabilität. DDR-Betriebsalltag in der Ära Honecker. (Eds.) Renate Hürtgen, Thomas Reichel. Metropol, Berlin 2001, 295-300.


\

 

 

Medick, H.

 

Quo Vadis Historische Anthropologie? Geschichtsforschung zwischen Historischer Kulturwissenschaft und Mikro-Historie, in: Historische Anthropologie. Kultur-Gesellschaft-Alltag 9. 78-92.

 

Historical Event and Contemporary Experience: The Capture and Destruction of Magdeburg in 1631, in: History Workshop Journal 52, 25-48 (2002).

 

Weaving and Surviving in Laichingen 1650-1900: Micro-History as History and as Research Experience, in: Agrarian Studies. Synthetic Works at the Cutting Edge, (Eds.): J. Scott und N. Batt. New Haven/Connecticut 2001, 283-296.


\

 

 

Oexle, O. G.

 

L'historisme en débat. De Nietzsche à Kantorowicz. Traduit de l'allemand par Isabelle Kalinowski. Aubier, Paris 2001, 250 p.

 

Perceiving Social Reality in the Early and High Middle Ages. A Contribution to a History of Social Knowledge. In: Ordering Medieval Society. Perspectives on Intellectual and Practical Modes of Shaping Social Relations. (Ed.) B. Jussen. University of Pennsylvania Press, Philadelphia 2001, 92-143.

 

Peace Through Conspiracy. In: Ordering Medieval Society. Perspectives on Intellectual and Practical Modes of Shaping Social Relations. (Ed.) B. Jussen. University of Pennsylvania Press, Philadelphia 2001, 285-322.

 

Pax und Pactum. Rufinus von Sorrent und sein Traktat über den Frieden. In: Italia et Germania. Liber Amicorum Arnold Esch. (Eds.) H. Keller, W. Paravicini and W. Schieder. Niemeyer, Tübingen 2001, 539-555.

 

Stände und Gruppen. Über das Europäische in der europäischen Geschichte. In: Das europäische Mittelalter im Spannungsbogen des Vergleichs. Zwanzig internationale Beiträge zu Praxis, Problemen und Perspektiven der historischen Komparatistik. (Ed.) Michael Borgolte. Akademie-Verlag, Berlin 2001, 39-48.

 

Konsens – Vertrag – Individuum. Über Formen des Vertragshandelns im Mittelalter. In: Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und in der russischen Kultur in Mittelalter und früher Neuzeit. (Eds.) Y. L. Bessmertny and O. G. Oexle. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 15-37.

 

Konflikt und Konsens. Über gemeinschaftsrelevantes Handeln in der vormodernen Gesellschaft. In: Gemeinwohl und Gemeinsinn. Historische Semantiken politischer Leitbegriffe. (Eds.) H. Münkler and H. Bluhm. (Forschungsberichte der interdisziplinären Arbeitsgruppe 'Gemeinwohl und Gemeinsinn' der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften 1). Akademie Verlag, Berlin 2001, 65-83.

 

Memoria und Erinnerungskultur im Alten Europa – und heute. In: Gedenken im Zwiespalt. Konfliktlinien europäischen Erinnerns. (Eds.) A. Escudier, B. Sauzay and R. von Thadden. (Genshagener Gespräche 4). Wallstein, Göttingen 2001, 9-32.

 

Canossa. In: Deutsche Erinnerungsorte 1 (Eds.) É. François and H. Schulze. Beck, München 2001, 56-67.

 

Die Aktualität Marc Blochs. In: Marc Bloch, Briefe an Henri Berr 1924 – 1943. Mein Buch "Die Feudalgesellschaft". (Ed.) J. Pluet-Despantin, Klett-Cotta, Stuttgart 2001, XXIX-XXXII.

 

Max Weber – Geschichte als Problemgeschichte. In: Das Problem der Problemgeschichte 1800 – 1932. (Ed.) O. G. Oexle. (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft 12). Wallstein, Göttingen 2001, 9-37.

 

Priester – Krieger – Bürger. Formen der Herrschaft in Max Webers 'Mittelalter'. In: Max Webers Herrschaftssoziologie. Studien zu Entstehung und Wirkung. (Eds.) E. Hanke and W. J. Mommsen. Mohr Siebeck, Tübingen 2001, 203-222.

 

Ranke – Nietzsche – Kant. Über die epistemologischen Orientierungen deutscher Historiker. Internationale Zeitschrift für Philosophie 2001/Heft 2, 224-244.

 

Kul'turnaja pamjat' pod vozdejstviem istorizma (Kulturelles Gedächtnis im Zeichen des Historismus). Odissej. Čelovek v istorii 2001. Verlag der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau 2001, 176-198.

 

Fakty i fikzii: o tekustschem krisise istoritscheskoi nauki (Fakten und Fiktionen. Zur derzeitigen Grundlagenkrise der Geschichtswissenschaft). Dialog so Wremenem. (Almanach intellektualnoi istorii 7). Verlag der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau 2001, 49-60.

 

Geschichtswissenschaft in einer sich ständig verändernden Welt. In: Wissenschaften 2001. Diagnosen und Prognosen. Ed. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Wallstein, Göttingen 2001, 89-116.


\

 

 

Petersen, St.

 

Geld für den Kampf gegen die Ungläubigen? Norddeutsche Widerstände gegen die Erhebung des Lyoner Kreuzzugszehnten 1274-1304. Zeitschrift für Rechtsgeschichte 117, Kanonistische Abteilung 86, 262-319 (2000).

 

Von der bischöflichen civitas zur Bürgergemeinde. Hildesheim im 11. und 12. Jahrhundert. In: Abglanz des Himmels. Romanik in Hildesheim. (Ed.) Michael Brandt. Regensburg, Schnell & Steiner 2001, 13-20.


\

 

 

Schlumbohm, J.

 

(Ed.): Misisawa kosisa, Mikrogeschichte - Makrogeschichte, Kungkee, Seoul 2001.

 

Mikrogeschichte - Makrogeschichte: Zur Eröffnung einer Debatte, koreanische Übersetzung, in: Misisawa kosisa, Mikrogeschichte - Makrogeschichte, Kungkee, Seoul 2001, 15-51.

 

Labour in Proto-industrialization: Big Questions and Micro-answers, in: Early Modern Capitalism: Economic and Social Change in Europe 1400-1800. (Ed.) Maarten Prak. Routledge, London, New York,  2001, 125-134.

 

"The Pregnant Women are here for the Sake of the Teaching Institution": The Lying-in Hospital of Göttingen University, 1751 to ca. 1830, in: Social History of Medicine 14, 59-78. (2001).

 

Grenzen des Wissens: Verhandlungen zwischen Arzt und Schwangeren im entbindungshospital der Universität Göttingen um 1800. In: Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrung- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft, 17.-20. Jahrhundert. (Ed. with) Barbara Duden, Patrice Veit. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2002, 129-167.


\

 

 

Staub, M.

 

La perte des siens. Pour un humanisme revisité à l'exemple de l'Allemagne du Sud. In: Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und in der russischen Kultur in Mittelalter und früher Neuzeit. (Eds.) Y. L. Bessmertny and O. G. Oexle. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 209-216


\

           

 

Trepp, A.-C.

 

Hermetismus oder zur Pluralisierung von Religiositäts- und Wissens­formen in der Frühen Neuzeit. In: Antike Weisheit und kulturelle Praxis, (Eds.) A.-Ch. Trepp and H. Lehmann.Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 8-15.

 

Im ‚Buch der Natur‘ lesen: Natur und Religion im Zeitalter der Konfes­sionalisierung und des Dreißigjährigen Krieges, in: Antike Weisheit und kulturelle Praxis, (Eds.) A.-Ch. Trepp and H. Lehmann. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2001, 103-143.

 

Liebe als erlebte Emotion und gesellschaftliche Wertsetzung im 18. und be­ginnenden 19. Jahrhundert, Sowi. Sozialwissenschaftliche Informationen 3 , 14-21 (2001).

 

Code contra Gefühl? Emotionen in der Geschichte, Sowi. Sozialwissen­schaftliche Informationen 3, 44-52 (2001).


\

 

 

Wilke, J.

 

Die Ebstorfer Weltkarte. 2 Bde. VeröffInstHistLandesfUniGött 39. Verlag für Regionalgeschichte, Bielefeld 2001. 347 + 167 p.

 

J. Wilke, W. Hinrichs, S. Schütz (Eds.) Stupor Saxoniae Inferioris. Ernst Schubert zum 60. Geburtstag. Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters 6, Göttingen, Dührkoph & Radicke, 2001. 302 p.

 

Grabendes Volk – Über den Umgang mit Feldhamstern. In: Stupor Saxoniae Inferioris 185-205.

 


\

 

 

© Max-Planck-Institut für Geschichte, Göttingen
Impressum
Information on the Host of this Internet Web Site
webmaster@mpi-g.gwdg.de